Überwachung der Atmosphäre

Überwachung der Atmosphäre

Die Zusammensetzung der Atmosphäre ist wesentlich für das Leben auf der Erde. Aerosole, Ozon und andere reaktive Gase wie Stickstoffdioxid bestimmen die Qualität der Luft um uns herum, dies hat großen Einfluss auf die menschliche Gesundheit und unsere Lebensqualität, wie auch die Gesundheit der Ökosysteme. Klimarelevante Spurengase der Atmosphäre wie Kohlendioxid sind verantwortlich für den Treibhauseffekt mit seinen gewaltigen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt.

Der Copernicus Atmosphere Monitoring Service (CAMS) bietet kontinuierliche Daten und Informationen über die atmosphärische Zusammensetzung, um Politikern, Unternehmen und Bürgern dabei zu helfen, atmosphärische Umweltbelange, wie Luftreinhalte- oder Gesundheitsvorsorgemaßnahmen, bestmöglich zu adressieren und deren negative Auswirkungen zu minimieren.

CAMS liefert verlässliche Daten über die Luftqualität, Feinstaubbelastung und Sonnenstrahlung in der Nähe der Erdoberfläche. Darin enthalten sind Datensätze zu atmosphärischen Spurenstoffen (Fein- und Grobstaub), reaktiven Gasen (Ozon etc.) sowie Produkte zu klimarelevanten Treibhausgasen.

Die Daten des Atmosphärendienstes ermöglichen tägliche Vorhersagen der Ozon- oder CO2 Belastung, ebenso Dreitagesprognosen zu Feinstaub, sowie auch der atmosphärischen Trübung durch Aerosole. Die täglichen Sonnenstrahlungsprodukte sind sowohl für die Nutzung der Sonnenenergie als erneuerbare Energiequelle wie auch für UV-Index Vorhersagen von Bedeutung.

Der Copernicus Atmosphärendienst wird in Deutschland vom Öffnet externen Link in neuem Fenster Deutschen Wetterdienst begleitet.