C.1 - Nutzung von Copernicus und Satellitenbeobachtungen in der Energiewirtschaft

Nutzung von Copernicus Services und Satellitenbeobachtungen in der Energiewirtschaft

Organisation: Dr. Marion Schroedter-Homscheidt (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., DLR)

Moderation: Dr. Marion Schroedter-Homscheidt (DLR, CAMS Radiation Service Manager) und Rolf Lessing (DELPHI IMM GmbH, COP4EE Projektleiter)

Hintergrund

Im Rahmen der Energiewende erleben wir einen raschen Umbau unserer Energieversorgung. Erneuerbare Energien haben einen zunehmend höheren Anteil an der Stromerzeugung in Deutschland. Ihre Integration stellt neue Anforderungen an die Stromnetze auf europäischer, nationaler, regionaler und kommunaler Ebene. Wie verändert sich der Geoinformationsbedarf im Hinblick auf Planungs- und Betriebsprozesse? Welchen Beitrag können das COPERNICUS-Programm und die Fernerkundung leisten?

Impulsvorträge