Copernicus Copernicus Copernicus Copernicus Copernicus Copernicus Copernicus

Programm "Nationales Forum für Fernerkundung und Copernicus 2014"

Dienstag, 08. April 2014

Eröffnung

10:00 Grußwort des Gastgebers BMVI
         Sts. D. Bär

10:15 Grußworte des BMUB
         Sts. J. Flasbarth vertreten durch Dr. M. Lenk

10:25 Grußworte des BMI
          Sts. C. Rogall-Grothe

10:35 Bedeutung von Copernicus für die deutsche Raumfahrtstrategie
         Hr. Dr. G. Gruppe (DLR, Mitglied des Vorstands)

10:45 Horizon 2020 - Copernicus Dienste
         Hr. Dr. R. Schulte-Braucks (EK, Leiter Copernicus Infrastrukturen)

11:00 Die Sentinels - eine neue Ära beginnt
         Hr. Prof. Dr. V. Liebig (ESA, Direktor Erdbeobachtung)

11:15 - 11:45 K a f f e e p a u s e

Leitvorträge "Erfolgreiche Anwendungsbeispiele"

11:45 Fernerkundung für die Welt im Wandel
         Hr. Prof. Dr. S. Dech (DFD/DLR, Direktor)

12:05 Hautkrebs, Allergien, Asthma – verbesserte Gesundheitsprävention 
          durch Erdbeobachtungen

        
Hr. Dr. P. Becker (DWD, Vizepräsident)

12:25 Houston, we´ve had a problem. Oder: Warum 72 Stunden eine
          verdammt lange Zeit sind

          
Hr. G. Gullotta (BBK, Referatsleiter) und
          Dr. K. Homrighausen
(Berufsfeuerwehr Stuttgart)

12:45 Gemeinsam besser -
          geotopographische Referenzdaten des Bundes und Fernerkundung

          Hr. Dr. A. Busch (BKG, Referatsleiter)

13:00 Algenblüten, Fahrrinnen und der gute ökologische Zustand: 
          die marinen Copernicus-Dienste warten auf die Sentinels
          
Hr. Dr. C. Brockmann (Brockmann Consult, CEO)

13:15 Der nationale Maßnahmenplan und Möglichkeiten der Beteiligung
          Hr. Dr. H. Staudenrausch (DLR/ Raumfahrtmanagement)

13:30 - 14:30 M i t t a g s p a u s e 

Workshops – Fernerkundung und Copernicus konkret
Es gibt drei parallele Sessions.

14:30 – 16:00 Block A

16:00 - 16:30 K a f f e e p a u s e

16:30 – 18:00 Block B


ab 18:00: Buffet und Abendempfang


Mittwoch, 09. April 2014

Fortsetzung der Workshops
Es gibt jeweils drei parallele Sessions.

9:00 – 10:30 Block C

10:30 - 11.00 K a f f e e p a u s e

11:00 – 12:30 Block D

12:30 - 13:30 M i t t a g s p a u s e

13:30 – 15:00 Block E

15:00 - 15:30 K a f f e e p a u s e

Resumé, Podiumsdiskussion, Abschluss

Berichterstatterin: Fr. Dr. V. Keuck, DLR Raumfahrtmanagement

     15:45 Abschlusspodium der Veranstalter

     Teilnehmer:

    - Hr. Reichle (Leiter Abt. LR, BMVI)

    - Fr. Wichmann-Fiebig (Leiterin Abt. II 4, UBA)

    - Dr. H.-P. Lüttenberg (Leiter Abt. Erdbeobachtung, DLR)

    - Dr. Georg Thiel (SV AL O, BMI)

Moderiert durch: Dr. J. Hoffmann, DLR Raumfahrtmanagement
 

16:30 Schlussworte und Veranstaltungsende

 

Donnerstag, 10. April 2014

 Bis zum Mittag:

Dokumente zum Download