Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG)

Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG)

Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern und ist ein modernes Kompetenz- und Dienstleistungszentrum des Bundes.

Wir stellen gemeinsam mit Partnern in Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft geodätische Bezugssysteme und geotopographische Referenzdaten für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland bereit und entwickeln die dazu notwendigen Technologien - wir verorten Informationen. Auf den Gebieten der Geodäsie und des Geoinformationswesens beraten wir die Einrichtungen des Bundes und vertreten die fachlichen Interessen des Bundes auf internationaler Ebene.

Aus den topographischen Grundlagendaten werden verschiedenste Produkte erstellt, z.B.:

  • gedruckte und digitale topographische Karten und digitale Informationssysteme
  • Geodienste, z.B. der WebAtlasDE
  • digitale Landschaftsmodelle: Sie repräsentieren die Objekte der Landschaft wie z.B. Siedlungen, Verkehrswege, Gewässer oder Bodenbedeckung.
  • digitale Geländemodelle: Sie stellen die Geländehöhen und -formen der Erdoberfläche dar und finden bei der Simulation von Überflutungsszenarien Anwendung.
  • webbasierte Kartenanwendungen

Weitere Informationen zum Anbieter

Anbietertyp

  • Behörde

Kategorie

  • Beratung
  • Datenbereitstellung (Flugzeug)
  • Datenbereitstellung (in situ)
  • Datenverarbeitung/Produkterstellung

Datengrundlage

  • bodenbasierte Geodaten
  • flugzeugbasierte Daten
  • optische Daten

Technik

  • Klassifikation
  • Digitalisierung
  • allgemeine Informationsextraktion
  • Photogrammetrie
  • geodätische Datenverarbeitung

Anwendungsgebiete

  • digitale Kartographie
  • Kartographie
  • Verwaltung/Gesetzgebung

Produktportfolio

  • digitalisierte Karten
  • DTMs (Digital Terrain Models)
  • GIS-Datenbanken/-Produkte
  • Orthophotos
  • orthorektifizierte Satellitenbilder
  • Software

Projektreferenzen