Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Geographie und Geologie

Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Geographie und Geologie

Der Lehrstuhl für Fernerkundung basiert auf einer institutionellen Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), insbesondere dem Deutschen Fernerkundungsdatenzentrum (DFD). Die inhaltlichen Schwerpunkte des Lehrstuhls liegen in fernerkundlichen Forschungen zu den Themen „Ökosystemfunktionen und Biodiversität“ sowie „Nachhaltiges Landmanagement“.
Der Lehrstuhl ist an den Bachelor- und Masterstudiengängen „Geographie“ (Universität Würzburg) sowie dem Masterstudiengang "Global Change Ecology" der Universitäten Bayreuth, Würzburg und Augsburg im Elitenetzwerk Bayern beteiligt und leitet den internationalen Master-Studiengang „applied EArth Observation and Geoanalysis of the Living Environment“ (EAGLE).

Weitere Informationen zum Anbieter

Anbietertyp

  • Forschungseinrichtung

Kategorie

  • Datenverarbeitung/Produkterstellung
  • Methodenentwicklung
  • Weiterbildung/Ausbildung

Datengrundlage

  • bodenbasierte Geodaten
  • flugzeugbasierte Daten
  • optische Daten
  • Radardaten

Technik

  • Klassifikation
  • allgemeine Informationsextraktion

Anwendungsgebiete

  • Böden
  • digitale Kartographie
  • Forstwirtschaft
  • Hydrologie
  • Küstengebiete
  • Landnutzung/Landplanung
  • Landwirtschaft
  • Ressourcen
  • Schneebedeckung
  • Umwelt

Produktportfolio

  • GIS-Datenbanken/-Produkte
  • orthorektifizierte Satellitenbilder
  • Software

Projektreferenzen