SPOT 7

SPOT 7

Die SPOT (Satellite pour l'Observation de la Terre) Satelliten lieferen seit 1986 hochauflösende optische Bilder. Die letzten Satelliten, SPOT-6 und SPOT-7, werden die Datenkontinuität bis 2024 gewährleisten. SPOT 6 und 7 befinden sich in der gleichen Umlaufbahn wie Pléiades 1A und 1B in einer Höhe von 694 km und bilden eine Konstellation von 2-mal-2-Satelliten - 90 ° voneinander entfernt.