Copernicus auf der INTERGEO Digital!

Copernicus auf der INTERGEO Digital!

 

Die Intergeo findet in diesem Jahr vom 13. bis zum 15. Oktober digital statt.

Copernicus bietet den Besuchern der Intergeo dieses Jahr ein ganz besonderes Programm. Neben Informationen rund um dieThemen Erdbeobachtung und Copernicus wird es auch dieses Jahr wieder thematische Sessions geben, zu denen wir Sie herzlich einladen. Freuen Sie sich auf diese aktuellen und spannenden Vorträge mit anschließender Diskussionsrunde:   

Dienstag, 13.10.2020

Vorträge am Stand des DLR: Copernicus – “The bigger picture I”         

10:00 Uhr: Copernicus – Einführung zu Satelliten und Kerndiensten, Michael Bock, DLR
10:20 Uhr: Vielfältige Anwendungen mit Copernicus in Behörden, Judith Ewald, DLR
10:40 Uhr: Copernicus-Daten online verfügbar für jeden, Dr. Michael Schmidt, DLR   
11:00 – 12:00 Uhr: Standpräsenz des DLR – Wir beantworten Ihre Fragen
14:00 – 15:00 Uhr: Standpräsenz des DLR – Wir beantworten Ihre Fragen

Vorträge am Stand des BKG                  

08:00 – 10:00 Uhr:  Das Dienstleistungszentrum beantwortet Ihre Fragen      
10:00 – 12:00: Uhr:  LaVerDi – Landveränderungsdienst
12:00 – 13:00 Uhr: Pause
13:00 – 14:30 Uhr: Copernicus Landdienst
14:30 – 16:00 Uhr: Geoinformationsmanagement für die Agenda 2030 – BKG und die Vereinten Nationen

-> Sie erreichen den DLR-Stand über den folgenden Link.

******

Mittwoch, 14.10.2020

Vorträge am Stand des DLR: „Unternehmen setzen auf Copernicus“ 

10:00 Uhr: Anmoderation/Einführung, Benedict Vierneisel, DLR
10:10 Uhr: Energiewende mit Copernicus, Dr. Rolf Lessing, DELPHI IMM GmbH
10:20 Uhr: Zuckerrübenmonitoring mit Copernicus, Nico Loewel, Nordzucker AG
10:30 Uhr: Binnengewässergüte mit Copernicus, Kerstin Stelzer, Brockmann Consult GmbH
10:40 Uhr: Flachwasserbathymetrie mit Copernicus, Dr. Knut Hartmann, EOMAP GmbH & Co. KG      
11:00 – 12:00 Uhr: Standpräsenz des DLR – Wir beantworten Ihre Fragen
14:00 – 15:00 Uhr: Standpräsenz des DLR – Wir beantworten Ihre Fragen

Vorträge am Stand des BKG                  

08:00 – 10:00 Uhr: Das Dienstleistungszentrum beantwortet Ihre Fragen
10:00 – 12:00 Uhr: Geoinformationsmanagement für die Agenda 2030 – Nachhaltigkeitsziele und –indikatoren
12:00 – 13:00 Uhr:  Pause
13:00 – 14:30 Uhr: LaVerDi - Landveränderungsdienst
14:30 – 16:00 Uhr: Geoinformationsmanagement für die Agenda 2030 – Das BKG und die Vereinten Nationen

Vorträge am Stand des DDGI

15:00 – 16:00 Uhr: Podiumsdiskussion „Copernicus-Anwendungen für den Bergbau: Bodenbewegungsmonitoring und Wasserhaltung“, Moderatoren / Referenten: Prof. Dr. Peter Goerke-Mallet (Deutscher Markscheider Verein / Technische Hochschule Georg Agricola) und Dr. Andreas Müterthies (Koordinator der Kommission Copernicus des DDGI / EFTAS Fernerkundung Technologietransfer GmbH).

-> Sie erreichen den DLR-Stand über den folgenden Link.

******

Donnerstag, 15.10.2020    

Vorträge am Stand des DLR: „The bigger picture II”

10:00 Uhr: Copernicus – Experten und Netzwerke in Deutschland, Sylvia Seissiger, BKK
10:20 Uhr: Bundesweite Vitalitäts- und Waldschadensanalyse, Dr. Annett Frick, LUP GmbH
10:40 Uhr: Bekämpfung der Schweinepest, Dr. Timo Homeier-Bachmann, Friedrich-Loeffler-Institut
11:00 – 12:00 Uhr: Standpräsenz des DLR – Wir beantworten Ihre Fragen
14:00 – 15:00 Uhr: Standpräsenz des DLR – Wir beantworten Ihre Fragen

Vorträge am Stand des BKG                  

08:00 – 10:00 Uhr: Das Dienstleistungszentrum beantwortet Ihre Fragen
10:00 – 12:00 Uhr: Geoinformationsmanagement für die Agenda 2030 – Nachhaltigkeitsziele und –indikatoren
12:00 – 13:00 Uhr: Pause
13:00 – 14:30 Uhr: Copernicus Landdienst
14:30 – 16:00 Uhr: Geoinformationsmanagement für die Agenda 2030 – Global Geodetic Centre of Excellence in Bonn

-> Sie erreichen den DLR-Stand über den folgenden Link.

******

Noch ein wichtiger Hinweis

Für Ihre Teilnahme an der Intergeo benötigen Sie das kostenfreie Videokonferenzsystem alfaview. Auf der folgenden Website erfahren Sie, wie Sie Alfaview installieren können: https://www.intergeo.de/de/anwendung-alfaview.