Copernicus Emergency Management Service für Mosambik aktiviert

-

Copernicus Emergency Management Service für Mosambik aktiviert

Der Wirbelsturm IDAI traf in der Nacht zum 14. März 2019 (nahe der Großstadt Beira) auf Mosambik. Seit Anfang der Woche war es im Vorfeld des Sturms bereits zu heftigen Regenfällen und Überschwemmungen gekommen. Am 15. März wurde der Copernicus Management Service aktiviert. Erste Schadenskarten stehen bereits zum Download bereit. Weitere werden in kürze folgen: https://emergency.copernicus.eu/mapping/list-of-components/EMSR348.