Copernicus Studie beziffert den Wert des Programms

-

Copernicus Studie beziffert den Wert des Programms

Copernicus Erungenschaften

  • seit 2014 hat das Copernicus-Ökosystem ein jährliches Wachstum von 17%,
  • die Anzahl der Nutzer hat sich jedes Jahr verdoppelt und erreicht derzeit über 150.000,
  • im Zeitraum von 2017 bis 2035 wird Copernicus voraussichtlich 67 bis 131 Milliarden Euro an Leistungen für die europäische Gesellschaft erwirtschaften, was dem 10- bis 20-fachen der Kosten des Programms entspricht.

Die Europäische Kommission hat eine Studie in Auftrag gegeben, um den künftigen Nutzen von Copernicus in Abhängigkeit von verschiedenen Entwicklungsszenarien zu analysieren.
Die Studie umfasst die Bewertung des wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Nutzens für Europa für den Zeitraum 2017-2035. Ziel war es, allen Vorteilen, die das Copernicus-Programm für Zwischennutzer und Endnutzer generiert einen monetären Wert zu verleihen, um den politischen Entscheidungsträgern der EU und der Mitgliedstaaten eine Einschätzung der potenziellen Kapitalrendite zu ermöglichen.
Neben dem vollständigen Bericht, stehen ein
Flyer sowie die Zusammenfassung der Studie  zum Download zur Verfügung.

© nach Europäische Kommission 2018