D-GEO Arbeitssitzung zum Thema „Fernerkundung und Sendai Rahmenwerk“ im BBK

D-GEO Arbeitssitzung zum Thema „Fernerkundung und Sendai Rahmenwerk“ im BBK

Über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Raumfahrt, Wissenschaft, Vereinte Nationen, Bundesbehörden und Ministerien beteiligten sich am 01. und 02. März 2018 an der 38. D-GEO Arbeitssitzung im BBK in Bonn. Das Sendai-Monitoring und mögliche Beiträge aus der Fernerkundung standen bei dem Treffen im Vordergrund. Der Workshop unter Leitung des Vizepräsidenten des DWD, Dr. Paul Becker, bot eine wertvolle Gelegenheit, die Akteure aus der Erdbeobachtung, Wissenschaft und den bundesweit beteiligten Ressorts/Akteuren an Sendai zu vernetzen und mögliche Beiträge der Fernerkundung für das Sendai-Monitoring zu diskutieren. Mehr dazu finden Sie hier.