DLR/UFZ Workshop „Möglichkeiten und Herausforderungen im Kontext aktueller und zukünftiger Erdbeobachtungsdaten"

-

DLR/UFZ Workshop „Möglichkeiten und Herausforderungen im Kontext aktueller und zukünftiger Erdbeobachtungsdaten"

Wir möchten Sie zum Start des Jahres 2017 erneut zu dem DLR/UFZ Workshop „Möglichkeiten und Herausforderungen im Kontext aktueller und zukünftiger Erdbeobachtungsdaten am 9-10 März 2017 in Leipzig einladen".

Im Kontext aktueller und zukünftiger Satellitenmissionen (u.a. den Sentinels, TerraSAR-X, TanDEM-X, Enmap) ergeben sich vielfältige neue Möglichkeiten der Nutzung entstehender Produkte aber auch neue Herausforderungen was die Prozessierung vielfältiger und großer Datenmengen betrifft. Im Rahmen eines 2-Tagesworkshops möchten das DLR in Kooperation mit dem UFZ, über diese Möglichkeiten, den Zugang zu neuen Daten und Produkten und über eine enge Vernetzung von Wissenschaftlern zu diesem Thema sprechen.

Datum: 9. - 10.März 2017
Veranstaltungsort: KUBUS, Leipzig (http://www.leipziger-kubus.de/)
Registrierung und Einreichung von Beiträgen:
Die Registrierung ist bis zum 20 Februar und die erneute Einreichung von Abstracts für einen Impuls-Vortrag und/oder ein Poster bis zum 3 Februar 2016 möglich.
Bitte nutzen Sie die Online-Registrierung über folgende Webseite: Webseite Registrierung.

Falls Sie sich schon für den ursprünglichen Termin angemeldet hatten, bzw. schon ein Abstract eingereicht haben ist keine erneute Registrierung erforderlich.
Wir werden wir sie in diesem Fall noch gesondert kontaktieren und um eine Bestätigung der Anmeldung bitten.

Programm:
Das Programm wird Mitte Februar über die Veranstaltung Webseite bekannt gegeben.
 

Teilnehmer:
Der Workshop richtet sich hauptsächlich an Wissenschafter.

Die Einladung finden sie als Flyer hier.