Farewell to Sentinel-5P

Farewell to Sentinel-5P

Am 30. August wurde Sentinel-5P auf das Antonov-Flugzeug nach Russland verladen, wo er voraussichtlich am 13. Oktober ins All starten wird. Weitere Informationen zur Verladung finden Sie auf den Seiten der ESA.

Sentinel-5 Precursor - auch bekannt als Sentinel-5P - ist die erste Copernicus Mission, die sich der Überwachung der Atmosphäre widmet. Der Satellit trägt das hochmoderne Tropomi-Instrument, um Spurengasen wie Stickstoffdioxid, Ozon, Formaldehyd, Schwefeldioxid, Methan, Kohlenmonoxid und Aerosole abzubilden, die u.a. bei der Luftreinheit eine wichtige Rolle spielen. Im Gegensatz zu den Sentinel-5 Folgemission, die als integrierte Instrumente auf den neuen MetOp-SG Satelliten von Eumetsat mitfliegen werden, ist Sentinel-5P ein eigenständiger Satellit.

Der kompletten Lauch-Kampagne können Sie hier folgen.