Gletscher verlieren neun Billionen Tonnen Eis in einem halben Jahrhundert

Gletscher verlieren neun Billionen Tonnen Eis in einem halben Jahrhundert

Wenn wir an den Klimawandel denken, assoziieren wir häufig schmelzendes Polareis damit. Allerdings ist der Eisverlust nicht nur auf die Polargebiete beschränkt: Einer veröffentlichten Studie zufolge haben sich weltweit mehr als 9 Billionen Tonnen Eis seit 1961 verflüssigt und den Meeresspiegel um 27 mm erhöht. -> Erfahren Sie mehr.

©ESA