Newsletter || Neue Perspektiven der Erdbeobachtung

Newsletter || Neue Perspektiven der Erdbeobachtung

Der elfte Newsletter der Abteilung Erdbeobachtung im DLR-Raumfahrtmanagement ist heute erschienen. Hier können Sie bisherige Ausgaben des Newsletters einsehen und sich in den Verteiler eintragen.

In dieser Ausgabe:

Förderhinweise

  • Copernicus In-situ-Aktivitäten - Ausschreibung
    Die Europäische Umweltagentur (European Environment Agency, EEA) hat eine Ausschreibung zur Unterstützung der Koordination der In-situ-Aktivitäten innerhalb des Copernicus-Programms veröffentlicht. Die Einreichungsfrist endet am 14. Februar 2020. Die Ausschreibung finden Sie hier.
  • Copernicus und Geoinformationen der INSPIRE-Richtlinie - Ausschreibung
    Die EEA hat eine weitere Ausschreibung zur Unterstützung der Koordination der In-situ-Aktivitäten veröffentlicht. Hierbei geht es um Geoinformationen, die in der INSPIRE -Richtlinie definiert werden. Die folgenden Copernicus-Services sollen bearbeitet werden: Land Monitoring, Emergency Management und Security. Die Frist endet am 14. Februar 2020 und die Ausschreibung ist hier zu finden.
  • Copernicus-Bekanntmachung für den öffentlichen Bedarf in Deutschland veröffentlicht
    Das DLR Raumfahrtmanagement hat im Auftrag des BMVI eine 4. Bekanntmachung zur Förderung von Vorhaben zum Thema „Entwicklung und Implementierungsvorbereitung von Copernicus Diensten für den öffentlichen Bedarf in Deutschland“ veröffentlicht.
    Die Einreichungsfrist für die Skizzen endet am 17. Februar 2020. Die Bekanntmachung finden Sie hier oder im elektronischen Bundesanzeiger (Suchbereich: verschiedene Bekanntmachungen; Suchbegriff: Copernicus).
  • Europäisch-chinesische Ausschreibung Dragon 5 in der Erdbeobachtung
    Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat gemeinsam mit dem Nationalen Fernerkundungszentrum Chinas (NRSCC) unter dem Ministerium für Wissenschaft und Technologie (MOST) eine Ausschreibung zur gemeinsamen Nutzung von Erdbeobachtungsdaten veröffentlicht. Die Frist zur Abgabe von Projektvorschlägen endet am 28. Februar 2020. Mehr Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungshinweise

  • C3S Climate Energy Education Demo – User Consultation Workshop am 27. Januar 2020
  • SAR-EDU Sommerschule für angewandte Radarfernerkundung
    Vom 21.-25. September 2020 die VIII. SAR-EDU Summer School für angewandte Radarfernerkundung.

Sonstiges

  • 20 Jahre „International Charter Space and Major Disasters“
    Dieses Jahr jährt sich die Gründung der Charter zum 20. Mal. Die Charter plant zu diesem Anlass über das Jahr hinweg monatlich kurze Artikel zu veröffentlichen, die auf die vergangenen 20 Jahre zurückblicken  – der erste ist nun hier erschienen.

Informationen zum Erdbeobachtungs-Programm der ESA

  • Offene Invitations To Tender (ITTs) der ESA
  • Permanently open Call for Proposals

ESA Events & Workshops

  • CrysoSat 10th Anniversary Science Conference
    Vom 20.-23. April lädt die ESA anlässlich des zehten Geburtstages des Satelliten CryoSat zur CryoSat Science Conference in Taormina, Italien ein. Mehr Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.
  • Fringe 2020 Workshop on „Advances in the Science and Applications of SAR Interferometry and Sentinel-1 InSAR“
    Abstracts können bis zum 10. März 2020 eingereicht werden. Die Registrierung öffnet am 6. April 2020. Mehr Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.