Sentinels helfen bei der Überwachung der Binnen- und Küstengewässernqualität

-

Sentinels helfen bei der Überwachung der Binnen- und Küstengewässernqualität

Seen und Küstengewässer sind wesentliche Bestandteile der hydrologischen und biogeochemischen Wasserkreisläufe und beeinflussen viele Aspekte der Ökologie, der Wirtschaft und des menschlichen Wohlergehens. Das Wissen über den Zustand von Binnen- und Küstengewässern ist daher für Bürger, Behörden und Unternehmen von großer Bedeutung.   EOMORES entwickelt zuverlässige, nachhaltige und vollautomatische kommerzielle Wasserqualitätsdienste, die auf Sentinel-Daten basieren.

EOMORES wurde als so genannter "downstream" Service finanziert, um den spezifischen Bedürfnissen der Nutzer, in diesem Fall denen der Wasserbehörden, gerecht zu werden. EOMORES-Dienste basieren auf der Kombination von drei verschiedenen Datenquellen:

  1. Satellitenüberwachung
  2. In-situ-Monitoring und
  3. Ökologischer Modellierung: Das EOMORES-Team erstellt anhand dieser beiden Datenquellen ökologische Modelle, die die Entwicklung der Wasserqualität simulieren, um beispielsweise Vorhersagen für Algenblüten oder die Bildung von Schaum zu erstellen.

Die Dienste richten sich an internationale, nationale und regionale Behörden, die für die Überwachung des Wasserqualitätsmanagements und der Umweltberichterstattung zuständig sind, sowie an private Stellen, die sich mit der Wasserqualität befassen.  

Weitere Informationen finden Sie hier.