Testweiser Zugang zu Planet-Daten

Testweiser Zugang zu Planet-Daten

Basierend auf dem sukzessiven Aufbau des RapidEye Science Archive (RESA) bieten DLR und Planet eine testweise Bereitstellung von PlanetScope- und in geringem Umfang auch SkySat-Daten über ausgewählten Gebieten an. Die Testphase wird am 31.05.2019 enden.
Neben den bisher ausgewiesenen Regionen (Berlin, Demmin, Hunsrück, Wilhelmshaven, Zugspitze) können zusätzlich bis zu 1000 km² große, eigene Gebiete definiert werden, um PlanetScope-Daten (Auflösung: 3 m) für diese zu beziehen. Der Zugriff auf Skysat-Daten (72 cm) ist nur in Einzelfällen möglich.

Um teilzunehmen, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „RESA_trial_registration“ an support@planet.com (sowie in Kopie an j.schmidt©dlr.de). Ihre E-Mail soll den Namen des Teilnehmers, dessen Organisation und E-Mail-Adresse sowie eine kurze Beschreibung der beabsichtigten Untersuchung enthalten. Die Nutzung der Daten ist begrenzt auf interne wissenschaftliche Zwecke (FuE-Projekte) und den Testzeitraum (18.02.- 31.05.2019). Nach kurzer Prüfung sendet Planet an diese E-Mail Adresse die Zugangsdaten zur Plattform- Nutzeroberfläche Planet Explorer, wo Sie Daten über folgenden ausgewiesenen Gebieten suchen und downloaden können

Ziel der Testphase ist, die wissenschaftlichen Bedarfe für diese Daten zu ermitteln. Wir bitten Sie daher, uns (j.schmidt©dlr.de und rene©planet.com) bis zum 10.6. einen knappen Erfahrungsbericht (Inhalt der Forschung und Ergebnisse) zuzuschicken sowie einen Fragenkatalog auszufüllen, der Ihnen in den nächsten Wochen zugesendet wird. Fragen oder Anregungen richten Sie bitte an Planet (rene©planet.com) oder das DLR Raumfahrtmanagement (j.schmidt©dlr).