Zwei Copernicus Dienste kommen nach Bonn

-

Zwei Copernicus Dienste kommen nach Bonn

Der Rat des Europäischen Zentrums für Mittelfristige Wettervorhersage (EZMW) hat heute den Aufbau eines neuen Standorts in Bonn beschlossen. Bereits ab Mitte 2021 wird dieser Standort nach und nach den Betrieb von Aktivitäten übernehmen, die das Zentrum im EU-Kontext übernimmt - insbesondere den Betrieb des Copernicus Dienstes für den Klimawandel und des Dienst für Atmosphärenüberwachung.

 

Weitere Informationen:

Meldung des EZMW

Meldung des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur

Einzelheiten zur deutschen Bewerbung