Posterausstellung

Ausstellungskonzept für Poster

Posterausstellung Copernicus Forum 2017 (© DECKBAR Photographie)

Auch 2018 bieten wir Ihnen die Möglichkeit ihre Poster während des Copernicus Forums auszustellen und mit den dargestellten Sachverhalt mit Interessierten zu diskutieren.
Um den Stellenwert der Poster beim Forum zu erhöhen wird es am 29. November 2018 von 8:30-09:30 Uhr eine "Poster und Kaffee" Stunde geben, in der Interessierte sowohl Zeit zum Anschauen der Poster als auch für den fachlichen Austausch finden.

Anmeldung
Interessierte können ihr Poster über das reguläre Anmeldeformular anmelden und bis zum 15.10.2018 ihr digital unter d-copernicus©dlr.de einreichen. Bitte ordnen Sie dabei ihr Poster einem der Themen zu:

  • Gewässer
  • Land
  • Klima
  • Katastrophe/Sicherheit
  • Big Data Analytics
  • Naturschutz/Forst 

Darstellungsform
Die Poster werden digital auf 6 großen Monitoren mit 46 Zoll Durchmesser präsentiert. Neben jedem Monitor wird sich eine Tafel befinden, auf der die Titel aller dargestellten Poster sowie die Namen der Verfasser zu finden sind.

Spezifikationen
Um eine maximale Auflösung zu erreichen sollten die Poster im folgenden Format geliefert werden

  • pdf-Datei

  • Format: hochkant

  • Auflösung: Full HD// 1.080x1.920 Pixel// 120 dpi

Poster Award
Der Preis für das beste Poster wird am Veranstaltungsende verliehen. Während der gesamten Veranstaltung haben die Teilnehmenden Zeit, die Poster anhand einer App zu bewerten. Das Poster mit den besten Bewertungen wird dann am Ende der Veranstaltung gekürt. 

Bewertungskriterien

  1. Ist ein klarer Bezug zur Fernerkundung bzw. Copernicus zu erkennen?
  2. Wie groß ist das Anwendungspotenzial der Ergebnisse?
  3. Wie gut lassen sich die Ergebnisse für andere Anwendungen nutzen bzw. auf andere Nutzer übertragen?
  4. Ist das Poster logisch aufgebaut, so dass der Inhalt schnell und richtig erfasst werden kann?
  5. Ist die Darstellung der einzelnen Elemente des Poster klar und deutlich (Schriftgröße,  Zeilenanstand, verständliche Abbildungen usw.)?
  6. Ist das Gesamtlayout des Posters ansprechend?